Hundeausführservice

Warum eigentlich Hundeausführservice? Wenn du tagsüber arbeiten bist, dann langweilt sich dein Hund bestimmt zu Hause so ganz alleine. Auch, wenn du aus einem anderen Grund nicht die Möglichkeit hast, deinem Liebling Abwechslung, Auslauf und Beschäftigung zukommen zu lassen, so würde er sich sicher freuen, mit Freunden draußen unterwegs zu sein und die Welt zu erkunden. Ich bin Dogwalkerin und laufe täglich (Montag bis Freitag) mit meinem Rudel eine große Gassirunde von 90 bis 120 Minuten. Draußen sein bei Wind und Wetter stärkt nämlich die Abwehrkräfte. Wenn du dann später am Tag von der Arbeit nach Hause kommst, wurde dein Hund schon ordentlich ausgelastet und begrüßt dich ausgeglichen und freudig. Die Hunde werden in einer, ihrer Größe entsprechenden, Transportbox untergebracht, so sind sie während der Fahrt optimal geschützt. Voraussetzungen für die Teilnahme am Gassiservice: gültiger Impfschutz (Tollwut), gechipt & entwurmt, gültige Hundehalterhaftpflichtversicherung, steuerliche Anmeldung. Läufige Hündinnen können aufgrund der Gruppenkonstellation leider nicht mitkommen.

So läuft es ab

Bevor wir einen Vertrag über die Dienstleistung machen, treffen wir uns erstmal zu einer kostenlosen Kennenlern-Hunderunde. Wenn da alles passt, dann läuft es immer so ab:

  • ich hole den Hund bei dir zu Hause oder an einem anderen vereinbarten Ort ab
  • sicherer Transport in einer der Körpergröße entsprechenden Transportboxen im Fahrzeug
  • Auslauf in der Gruppe ca. 90-120 Minuten täglich (Montag-Donnerstag)
  • ich bringe den Hund wieder nach Hause
  • Hund ist k.o. und entspannt​

Preise

Die Preise für den Hundeausführservice sind monatliche Pauschalpreise (inkl. Mwst.) und richten sich in ihrer Höhe nach der Anzahl der Tage je Woche, die dein Hund mitkommt. Melde dich dazu einfach gern bei mir, ich stehe dir Rede und Antwort. =)

die Preise beinhalten bereits %19 Mehrwertsteuer